Step by Step Nachhilfe

Reutlingen - Tübingen

 

​07128 - 38 03 472 

Step by Step – Nachhilfe im Raum Reutlingen - Tübingen - Alb - Esslingen - Nürtingen - Fildern

Sind Sie an effektiver Nachhilfe im Großraum Reutlingen - Tübingen - Esslingen interessiert, finden Sie bei Step by Step einen kompetenten Ansprechpartner. Wir unterstützen Schüler aller Schularten und Klassen mit fundiertem Nachhilfeunterricht – ganz unkompliziert in der gewohnten Umgebung des eigenen Zuhauses. Dabei gehen wir gezielt auf die Bedürfnisse des Schülers ein, um die schulischen Leistungen nachhaltig zu verbessern.

Für optimale Ergebnisse setzen wir auf intensiven Einzelunterricht. Genauso ist aber bei Bedarf auch Unterricht zu zweit oder zu dritt möglich. So können befreundete Klassenkameraden in der Kleinstgruppe beispielsweise Nachhilfe in Englisch, Physik und vielen anderen Fächern in Anspruch nehmen. Hierbei profitieren Sie selbstverständlich von Ermäßigungen.

Bei uns haben Sie die freie Terminwahl. Unsere Lehrer kommen auf Wunsch schuljahresbegleitend einmal wöchentlich oder vierzehntägig vorbei, um Nachhilfe in Französisch, Deutsch und den anderen Schulfächern aus unserem Portfolio zu erteilen. Auch sporadische Termine vor Klassenarbeiten und Prüfungen sowie Intensivkurse können vereinbart werden. Sie haben ein permanentes Kündigungsrecht.

Professionelle Nachhilfe in Mathematik und vielen weiteren Fächern

Unser erstklassiges Angebot umfasst Nachhilfe in Physik, Mathematik und Chemie, wenn es im naturwissenschaftlichen Bereich Probleme in der Schule gibt. Des Weiteren bieten wir neben Nachhilfe in Deutsch auch Nachhilfeunterricht in den Fremdsprachen Englisch und Französisch sowie Spanisch-Nachhilfe an. Unsere Lehrer sind allesamt kompetente Fachkräfte: Lehrer, Fremdsprachenkorrespondenten, Muttersprachler, Übersetzer, Studenten…

Nachhilfe im Großraum Tübingen, Reutlingen, Schwäbische Alb und neu: Esslingen, Nürtingen, Fildern

Mit unserem Nachhilfeservice sind wir in einem großen Einsatzgebiet tätig. Wir geben unter anderem Nachhilfe in Mössingen, Pfullingen, Sonnenbühl, Lichtenstein, Engstingen, Eningen, Gönningen, Gomaringen, Kirchentellinsfurt, Wannweil, Sankt Johann und Hohenstein. Fragen Sie für andere Orte bitte einfach bei uns an. Aktuell sind wir dabei, unser Angebot auch im Raum Esslingen, Nürtingen, Fildern auszubauen.

Wenn wir zur Nachhilfe in Reutlingen, Tübingen oder andernorts zu Ihnen kommen, dürfen Sie sich auf Unterricht auf höchstem Niveau verlassen. Gerne beraten wir Sie ausführlich in einem persönlichen Gespräch.

Tipps für das Abitur

Die Zeit in der Oberstufe ist für viele Schülerinnen und Schüler sehr anstrengend und mit viel Leistungsdruck verbunden. Denn nicht allen Schülern fällt das Lernen einfach. Sind die Noten dazu auch noch konstant schlecht, wird man immer demotivierter und manch einer möchte oft einfach nur noch aufgeben. Doch ein guter Schulabschluss ist für das weitere Berufsleben sehr wichtig. Damit du gar nicht erst überlegen musst, ob du die Schule verlassen solltest, haben wir hier ein paar Tipps, wie du leichter durch das Abitur kommst.

Zunächst einmal ist es wichtig, sich einen allgemeinen Überblick zu verschaffen, in welchen Fächern es nicht so gut läuft und in welchen wiederum besser. Online findet man mittlerweile mehrere Abi-Rechner, die den aktuellen Stand zeigen. Dadurch bekommt man einen Überblick, durch welche guten Fächer man die weniger guten Fächer ausgleichen kann. Das zeigt also auch gleich mit auf, in welchen Fächern man sich noch mehr anstrengen muss.

Das führt direkt zum nächsten Tipp. Als Schüler sollte man bei Problemen auf die Lehrer zugehen und sie um Hilfe bitten. Diese können nämlich oft Auskunft darüber geben, wo die Mängel genau liegen. Manchen Schülern liegt das Schriftliche weniger gut, anderen Schülern das Mündliche. Manche Lehrer bieten außerdem an, dass eine schlechte Note – ob schriftlich oder mündlich – durch ein Referat oder eine Ausarbeitung etwas ausgeglichen werden kann.

Wenn man als Schüler merkt, dass man den Lernstoff alleine nicht so gut versteht, sollte man sich früh genug Hilfe holen. Am Anfang kann man auch gerne erst einmal einen Mitschüler oder Geschwister fragen. Manchmal ist aber auch professionelle Hilfe in Form von Nachhilfe von Vorteil und hat schon vielen Schülerinnen und Schülern geholfen, bessere Noten zu erlangen.

Einige Schüler haben wiederum kaum Probleme, den Lernstoff zu verstehen sondern scheitern eher am Zeitmanagement. Grade wenn es auf die Abiturprüfungen zu geht, kann ein sorgfältiger Lernplan sehr helfen den Überblick zu behalten. In diesem Plan solltest du festhalten, wann du was lernst. Unterteile den Lernplan nicht nur in die einzelnen Fächer, sondern auch in die jeweiligen abiturrelevanten Themen. Plane mehr Zeit für Fächer und Themen ein, die dir nicht so gut liegen. Es ist außerdem wichtig in diesem Lernplan genügend Pausen einzubauen. So ein Plan ist übrigens nicht nur für die Abiturprüfungen sehr sinnvoll, er kann auch generell im Laufe der Oberstufe flexibel eingesetzt werden.

Und zum Schluss solltest du nach den Abiturprüfungen das Leben genießen und feiern gehen! Blicke mit deinen Mitschülern gemeinsam auf die schöne Zeit zurück und mach dir keinen allzu großen Druck wegen den Abitur-Ergebnissen. Gestaltet und druckt gemeinsam eine Abizeitung - zum Beispiel hier - fahrt auf Abireise, plant euren Abi-Streich und freut euch auf einen neuen Lebensabschnitt nach dem Abitur!

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail